Interessantes für Preteens, Ministranten und Freunde

Bist du bereit?

Interessantes für Preteens, Ministranten und Freunde

Für Mädels und Jungs

Hey! Du bist eingeladen zur Jugendmesse „Youthful“!
Das neue Konzept “Youthful” richtet sich an Jugendliche im Firmalter und Ältere; an alle Jugendlichen ab 13 Jahren
Es ist ein Event, bei dem ein speziell für Jugendliche gestalteter Gottesdienst zentraler Mittelpunkt ist, jedoch von einem Strategiespiel vorweg und Speis und Trank am Lagerfeuer danach umspannt wird.
Die zentrale Jugendmesse wird thematisch auf Fragestellungen Jugendlicher abgestimmt, musikalisch gestaltet von einer Jugendband und fetzigen Lobpreis-Liedern und durch Pantomime und den Einsatz moderner Medien aufgepeppt.
Im Organisationsteam sitzen neben „alten Hasen“ vor allem Jugendliche selbst.
So möchten wir unseren Jugendlichen in unserer Gemeinde eine Heimat schaffen, einen Raum geben, der sie willkommen heißt, der sie ernst nimmt und in dem sie sich verstanden und wohl fühlen.
Nächster Termin: 17.11.2019, 9.2.2020, 17.5.2020
jugendmesse plakatwerbung 17.11.2019

 

Kinderpredigt:
auf die Initiative von Simone Wölfel (Religionslehrerin in Deisenhofen und Mitarbeiterin im AK Familie / Kinderwortgottesdienste) gibt es ab Oktober 2018 parallel zum Gottesdienst in St. Bartholomäus jeweils im Jugendraum eine Kinderpredigt für Kinder im Alter von 9 bis 13Jahren - immer nur parallel zur Predigt, ansonsten nehmen die Kinder am Gottesdienst teil. So werden die Kinder stärker mit eingebunden und können im Glauben wachsen und sich aktiv beteiligen. Zum Team gehört auch Susanne Kirchner.
Termine: 17.11.; 15.12.; 16.2.20; 15.3.20; 26.4.20;

 

Seit Herbst 2016 finden   „Kirchennacht“-Events für 9 – 13-jährige statt, zu denen ca. 100 Tweens kommen: nicht mehr „Kinder“ und noch nicht „Teenager“, also Preteens oder Tweens, im Soziologen-Neudeutsch. Für das Alter zwischen der EKO und der Firmung wollen wir Eltern verstärkt den Glauben an Jesus zeit- und altersgemäß weitergeben mit Erlebnispädagogik, bunt ausgeleuchteter Kirche, Filmen, Spielen, gemeinsamen Essen, Musik, Lichter-Prozessionen usw., wunderbar unterstützt durch die Oberministranten und dem wunderbaren Team "Kirchennacht"
Termine   7.2.2020
kirchennacht save the date 2-2020








 

 





 
 





 

 

 

Ansprechpartner:Christoph Goldhorn mcgoldhorn@t-online.de

 

Katholische Jugendstelle im Dekanat Ottobrunn
Lindenring 50, 82024 Taufkirchen
tel.: 089/ 61 19 90 37, fax: 089/ 61 19 90 38/7, www.jugendstelle-ottobrunn.de

 

 

Acht Regeln für ein Telefongespräch mit Jesus
1. Achte auf die richtige Vorwahl. Wähle nicht gedankenlos und telefoniere einfach drauf los.
2. Lass dich vom Besetztzeichen nicht irritieren. Versuch es ein zweites Mal. Bist du sicher, dass du die richtige Nummer gewählt hast?
3. Ein Telefongespräch mit Jesus, mit Gott, ist kein Monolog. Rede nicht dauernd, sondern höre hin, was auf der anderen Seite gesagt wird.
4. Prüfe bei Unterbrechungen, ob du nicht selbst in Gedanken den Kontakt gestört hast.
5. Gewöhne dir nicht an, Gott nur über den Notruf anzurufen.
6. Gott hat ein Handy. Er ist immer zu erreichen, wenn du ihn sprechen willst.
7. Telefoniere mit Gott nicht nur zum Billigtarif, also am Wochenende. Auch werktags müsste regelmäßig ein kurzer Anruf möglich sein.
8. Mach dir keine Gedanken, ob dein Telefonapparat modern genug ist. Gott freut sich immer über deinen Anruf!             (Textfassung Sebastian Fiebig)