Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

 

Angebote zu den Themen rund um

Familie, Erziehung und Kinder
finden Sie unter Familienzentrum.
familienzentrum@st-bartholomaeus.de

 

Katholische Erwachsenenbildung in unserem Dekanat
Infos zur Erwachsenenbildung in Ottobrunn19

 

Veranstaltungen des Münchner Bildungswerkes

Islam begegnen
Erfahrungen – Chancen – Schwierigkeiten


Der interreligiöse Dialog mit dem Islam stellt eine aktuelle Herausforderung dar, die gerade auch in den Gemeinden vor Ort viel Potential für Veranstaltungen in der Erwachsenenbildung bietet. Dabei stellen sich oftmals einige Unwägbarkeiten in den Weg: Unsicherheit in der Kontaktaufnahme und dem Umgang mit muslimischen Gemeinschaften vor Ort, die Frage nach produktiven Formaten für Begegnungen und Vorträge sowie die Suche nach geeigneten Referentinnen und Referenten. Zusammen mit dem Beauftragten für den Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat München, Dr. Andreas Renz, sollen diese und andere Fragen geklärt und Ideen für die Praxis vor Ort entwickelt werden.
Referentin:  Diana Haberl, Beauftragte für das Dekanat Trudering
Referenten: Benedikt Löw, Referent für Theologie und Ethik; Dr. Andreas Renz, Beauftragter für den Dialog der Religionen im EOM

Termin/Zeit: Mittwoch, 03.04.2019, 18.30 – 21.00 Uhr
Ort: St. Bonifatius, Pfarrsaal, Jagdfeldring 13, 85540 Haar (Nicht Kloster St. Bonifaz!)

Kurs-Nr. 133340                                                  
Anmeldung unter:sekretariat@muenchner-bildungswerk.de; Tel.: 089/54 58 05-0

 

Missbrauch hinter Kirchenmauern
Fakten, Hintergründe und Analysen zur aktuellen Studie


Die neue MHG-Missbrauchsstudie hat die Diskussion um die verstörende Problematik des sexuellen wie körperlichen Missbrauchs im Binnenraum der katholischen Kirche neu entfacht. Viele Fragezeichen und Unsicherheiten gehen mit den erschütternden Enthüllungen der letzten Jahre einher. Diese Veranstaltung widmet sich der im Herbst 2018 erschienenen Studie. Welche Erkenntnisse können aus ihr gezogen werden, welche Fragen wirft sie auf und welche Konsequenzen ergeben sich aus ihr?
Referent: Peter Bartlechner, Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch der Erzdiözese München-Freising

Termin/Zeit: Donnerstag,  21.03.2019, 19.00 – 20.30 Uhr
Ort: KKV Hansa-Haus, Brienner Str. 39 Rgb., 80333 München
Gebührenfrei (Anmeldung nicht erforderlich)

 

Stadtgesellschaft gemeinsam gestalten – Der Beitrag der Kirche
Gesprächsforum mit Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg


Wieviel Pluralität verträgt Heimat? Was ist „Heimat" überhaupt? Gibt es heute nicht viele „Heimaten"?
Es sind unübersichtliche Zeiten, in denen wir leben. Immer wieder treffen eine Vielfalt an Menschen, Lebenswelten und Meinungen aufeinander. Wie können Menschen sich vor Ort verständigen und Verbindendes entdecken? Wie kann es gelingen, das Leben im engeren Umfeld unserer Stadt gemeinsam zu gestalten und welchen Beitrag kann Kirche dazu leisten?
Diskutieren Sie zu diesem Themenkomplex mit:
Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg (Seelsorgsregion München)
Dritte Bürgermeisterin Christine Strobl (München)
Simon Pearce, Comedian und Schauspieler (angefragt)
Hiltrud Schönheit (Vorsitzende des Katholikenrats der Stadt und Region München)
Moderation: Tilmann Kleinjung, BR
Einstiegsimpuls: Prof. Dr. Andreas Schwarz (Politikwissenschaftler, Katholische Stiftungshochschule München)

Termin/Zeit: Dienstag, 26.03.2019, um 19.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Edith-Stein-Gymnasium, Aula, Preysingstraße 105, 81667 München
Gebührenfrei (Anmeldung nicht erforderlich)